Leitfäden

Leitfaden für die Bewertung von Gebäude-Maßnahmen mit Energieausweisen

Der vorliegende Leitfaden dient als Hilfestellung für die Bewertung von Energieeffizienz-Maßnahmen im Gebäudebereich unter der Verwendung von Energieausweisen. Energieausweise dienen als Quelle für Gebäude- und Energiekenndaten, die zur Berechnung von Energieeinsparungen verwendet werden können. Sie stellen außerdem geeignete Belege für die Maßnahmen-Dokumentation dar.


 (Leitfaden Bewertung von Gebäude-Maßnahmen)



Leitfaden für die individuelle Bewertung einer Energieeffizienzmaßnahme

Eine „individuelle Bewertung“ ist eine gutachterliche Evaluierung von Energieeinsparungen, die auf Basis der Vorgaben der Verordnung BGBl.II Nr. 394/2015 für einzelne Energieeffiziezmaßnahmen vorgenommen wurde.

Der vorliegende Leitfaden dient als Hilfestellung für die Bewertung von Energieeffizienz-Maßnahmen für die keine verallgemeinerten Methoden existieren oder fachliche Gründe gegen die Verwendung einer verallgemeinerten Methode schriftlich gegenüber der Energieeffizienz-Monitoringstelle dargelegt werden können.


 (Leitfaden individuelle Bewertung einer Energieeffizienzmaßnahme)